Praktische Informationen

Kommunikation mit den Eltern
Interteach findet es wichtig, dass die Eltern am Lernprozess ihrer Kinder beteiligt sind. Vor einer endgültigen Anmeldung laden wir alle Eltern zu einem persönlichen Gespräch ein und informieren sie über das Konzept von Interteach. Vier Mal pro Jahr besprechen wir die Fortschritte des Kindes mit den Eltern, wobei das Kind möglichst mit einbezogen wird. Diese Gespräche können sowohl in der Schule als auch privat oder über unsere digitale Unterrichtsplattform stattfinden. Die Eltern können jederzeit die Fortschritte ihres Kindes über das digitale Schülerverwaltungssystem ParnasSys einsehen.

Schulzeiten und Ferien
Interteach bietet den Unterricht und die übrigen Aktivitäten während 50 Wochen im Jahr an. Die Interteach Standorte sind von 7 bis 19 Uhr geöffnet. In den Weihnachtsferien sind die Standorte geschlossen. Die Schüler müssen auf jeden Fall von 9-15 Uhr anwesend sein. Innerhalb dieser Zeit wird das Basisprogramm angeboten, bei dem die Schüler auch mit und voneinander lernen. Die anderen Stunden sind fakultativ und einvernehmlich mit den Eltern abzusprechen. Interteach hält sich selbstverständlich an die gesetzlich vorgegebene Anzahl Stunden für die Grundschule. Ferien werden in Rücksprache mit Interteach festgelegt. Abwesenheit von unseren Unterrichtsstandorten bedeutet nicht, dass kein Unterricht stattfinden kann. Über unsere digitale Unterrichtsplatform kann jeder Schüler jederzeit, wo auch immer er sich auf der Welt befindet, an unserem individuellen Unterricht teilnehmen.

Soziale und physische Sicherheit
Wir möchten, dass alle Kinder jeden Tag mit Freude zur Schule gehen. Das ist nur dann möglich, wenn die Kinder sich akzeptiert und sicher fühlen. Wir führen ein aktives Sicherheitskonzept für soziale und physische Sicherheit. Ausserdem verwenden wir ein Protokoll gegen Mobbing, in dem festgelegt ist, dass wir Mobbing nicht akzeptieren und wie wir bei ungewünschtem Verhalten vorgehen. Wir finden es wichtig, dass die Kinder eine offene Haltung gegenüber Unterschieden in Lebensweisen einnehmen und lernen respektvoll miteinander umzugehen. Ebenso wichtig ist es, dass Kinder lernen für sich selbst einzustehen. Um die sozial-emotionale Entwicklung von Kindern zu verstehen und zu fördern verwenden wir die Methode ‚Zien‘ (sehen).

Datenschutzbestimmungen
Hier finden Sie weitere Informationen.

Beschwerdebestimmung
Beachten Sie hierfür Artikel 15 und 16 der allgemeinen Richtlinien,

Schulaufsicht
Interteach ist eine durch das Bildungsministerium anerkannte Schule. Interteach erfüllt alle Bedingung und Qualitätsvoraussetzungen, die von den Bildungsministerien und den zuständigen Schulbehörden gefordert werden.

Blijf op de hoogte!

X